Herzlich Willkommen!

AKTUELLES

Liebe Besucher*innen des Bürgertreffs und seiner BiB,

wie gesagt: Wir sind wieder da, der AWO Aktivtreff auch und ab Montag, 15.8. hat endlich unser Lieblingstrestaurant, das Breitengrad wieder geöffnet.

Unser Bühnenprogramm startet am 2. September mit "Hut ab Hamburg!", der Kleinkunst-Show, mehr findet Ihr und finden Sie im Veranstaltungskalender.

Wir suchen Menschen, die aktiv werden wollen und Freude am Erzählen oder am Gärtnern haben (oder beides!). Sprechen Sie uns gern an.

Darf ich unsere Aktuelles-Seite nutzen, um ein Kinderbuch anzupreisen? Ich finde ja, weil es wirklich toll ist! Deshalb kurz und schmerzlos: Bitte lest/lesen Sie mit Euern/Ihren Kindern "How war changed Rondo" geschrieben und illustriert vom ukrainischen Autorenpaar Romana Romanyshyn und Andriy Lesiv.

Herzliche Grüße

Euer bzw. Ihr Bürgertreff-Team

Gartenpat*innen gesucht

Wir suchen Menschen mit dem berühmt-berüchtigten grünen Daumen, die Zeit und Lust haben, ehrenamtlich unsere kleinen Beete rund ums Haus zu pflegen. Falls Sie schon immer mal einen kleinen Staudengarten oder ein Kräuterbeet anlegen wollten, von selbstgezogenem Gemüse träumen oder Johannisbeeren ernten möchten, bei uns sind Sie richtig. Gartengeräte sind vorhanden, auch für neue Pflanzen haben wir ein kleines Budget. Etwas Gartenerfahrung sollte vorhanden sein.

Bei Interesse melden Sie sich im Bürgertreff bei Sonja Eichele oder Mona Karl, Tel. 42 10 26 81,

Bühne im Bürgertreff Veranstaltungen

Freitag, 2. September 2022 - 20:00
Hamburgs Newcomer-Szene live im Kuppelsaal!
Eintritt : 12 €
Sonntag, 4. September 2022 - 11:00
Ein Puppenspiel für alle ab 4 Jahren
Eintritt : Kleine: 2 € / Große: 5 €
Sonntag, 11. September 2022 - 15:00
Swing der 30-50er Jahre
Eintritt : 12 €

Erzähler*innen gesucht für Erzählabende - Geschichten aus der Nachbarschaft

Du wohnst in Altona-Nord? Und liebst Geschichten? Dann haben wir etwas für Dich: In einer Reihe von Erzählabenden möchten wir ab September persönlichen Geschichten aus der Nachbarschaft lauschen und damit die Verbundenheit untereinander stärken. Gemeinsam fragen wir uns: Wer sind unsere Nachbar*innen? Was bewegt, begeistert, bestürzt, berührt sie? Und was bedeutet Nachbarschaft für uns? Auf welche Begegnungen, Erfahrungen, Prägungen blicken wir zurück - mit einem Schmunzeln, Stolz, Dankbarkeit oder auch Wehmut?

Deine Geschichte

Es braucht Zuhörer*innen. Aber auch Menschen, die bereit sind, Ihre Geschichten zu teilen. Wenn du also erzählen möchtest, nimm gerne Kontakt zu uns auf. Zu jedem Abend werden wir zwei Erzähler*innen einladen und ihnen jeweils bis zu einer halben Stunde Zeit für das Erzählen ihrer Geschichte geben. Im Vorfeld treffen wir uns zu einem ersten Kennenlernen. Wir sind gespannt, Dich und Deine Erlebnisse kennenzulernen und freuen uns darauf... und wenn Du Dich nicht recht traust oder unsicher bist - melde Dich trotzdem! Und trage die Idee weiter an andere mögliche Erzähler*innen.

Bitte melden bei: Kerstin Gollembiewski, Tel. 0176 66 61 74 36,

1. Termin: Freitag, den 16.09.2022 um 17 Uhr (weitere Termine siehe Veranstaltungskalender)