Herzlich Willkommen

AKTUELLES UND FREIE PLÄTZE!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir starten wieder mit den ersten Workshops, Beratungsangeboten und Kursen!

Ab Mittwoch, den 16.06. findet von 10 bis 12 Uhr wieder die SkF Rechtsberatung statt. Ein kostenloses Angebot des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Hamburg-Altona und der BürgerStiftung Hamburg. Kommen Sie einfach vorbei.

Ab Mittwoch, den 23.06. findet auch wieder unsere PC-Beratung statt. Die kostenlose Beratung richtet sich an alle, die Probleme mit ihrem PC, Smartphone oder Tablet haben. Hier bekommen Sie Tipps und Hilfe. Wir vergeben Einzeltermine nach telefonischer Anmeldung im Bürgertreff: Tel. 42 10 26 81

Für unseren Gartenworkshop am Dienstag, den 06.07., 18.00-20.00 Uhr zum Thema "Urban Gardening- Grünstreifen, Baumscheiben & Co" haben wir noch freie Plätze! Der Workshop findet im Bürgertreff statt. Teilnahme nur mit Voranmeldung im Bürgertreff: Tel. 42 10 26 81, Teilnehmerbeitrag: 5 €

Bis bald!
Ihr Bürgertreff-Team

Wir informieren Sie an dieser Stelle stets über weitere Neuigkeiten. Unser Schutz- und Hygienekonzept finden Sie hier. Für unsere Kurse und Gruppen müssen Sie sich vorab anmelden. Hier gelten unterschiedliche Maßnahmen über die wir Sie bei Ihrer Anmeldung informieren.

SOMMERFERIENWORKSHOP GRAFFITI
im ESCHE Jugendkunsthaus und in der Schanze

Ihr macht die Schanze bunt! Gemeinsam mit dem erfahrenen Graffiti-Künstler Beat Boy Delles werdet ihr gemeinsam eine Wand im Schanzenviertel gestalten.

Zuerst lernt ihr im Team die Grundlagen dieser modernen Kunstform und erarbeitet die ersten Entwürfe. Dann geht es die Tage darauf an eine Wand in die Schanze. Mitmachen können Jugendliche im Schulalter (ab Klasse 5). Der Workshop findet von Montag (28. Juni) bis Freitag (2. Juli) von 10-16 Uhr statt. Am ersten Tag trefft ihr euch im ESCHE Jugenkunsthaus. Mehr Infos und Anmeldung: HIER

Ein Kooperationsprojekt von ESCHE Jugendkulturhaus und Bürgertreff Altona-Nord. Ermöglicht durch Mittel des Bezirksamts Altona und der SAGA Unternehmensgruppe.

ALLE SAGEN NOMI

Auch wenn der Bürgertreff Altona zur Zeit für BesucherInnen geschlossen ist, passiert doch immer wieder etwas Spannendes hinter den verschlossen Türen. Gestern hatte das neue Musikvideo LATTE von ALLE SAGEN NOMI Premiere, welches bei uns im Kuppelsaal gedreht wurde.
Fan werden?
Auf hier! gehts zum Ohrwurm-Video: hier!
Und hier zur Website von ALLE SAGEN NOMI: hier

Grünes Altona-Nord

Unter dem Motto "Grünes Altona-Nord" haben wir folgende Workshops und Mitmach-Angebote für Sie geplant:
Gartenworkshops

In fünf Workshops erhalten Sie Informationen über Urban Gardening, Kompostierung, Upcycling und Balkongärtnerei. Dazu gibt es viele praktische Tipps zu Pflanzen- und Materialkauf, Online-Informationen und Buchempfehlungen. Und es bleibt Zeit für Austausch und Ihre Fragen.
Gartenpaten gesucht
Der Bürgertreff sucht Menschen mit dem grünen Daumen, die Zeit und Lust haben, unsere kleinen Beete rund ums Haus zu pflegen.
Blumensamen zu verschenken
Damit es auch in Altona-Nord immer bunter wird, verschenkt der Bürgertreff wieder Blumensamen.
KORKampagne
Flaschenkorken aus Naturkork sind ein wertvoller Rohstoff und gehören nicht in die Mülltonne. Ab sofort macht auch der Bürgertreff mit bei der KORKampagne des NABU (Naturschutzbund Deutschland).

Mehr Informationen zu den Workshops und den Aktionen "Grünes Altona-Nord" finden Sie hier: hier

DAS SCHRÄGE HERZ

Unser Geschenk an all unsere Besucher*innen. Ab sofort können Sie unseren legendären Film über Altona-Nord „Das schräge Herz“ kostenlos auf unserer Webseite streamen. Einfach auf das Foto klicken und Sie werden auf die Seite weitergeleitet.

sketchbook.hamburg - SKIZZENBÜCHER AUS HAMBURG GESUCHT

Zusammen mit dem Bürgertreff Altona sucht der Altonaer Grafik-Designer Florian Zietz Menschen, die bei seinem Kunstprojekt „sketchbook.hamburg“ mitmachen möchten (sketchbook = englisch für Skizzenbuch).

Skizzenbücher sind eine sehr persönliche Form, Dinge aufzuzeichnen. Das Projekt möchte die ganze Vielfalt der Darstellungsmöglichkeiten widerspiegeln. Es gibt kein vorgegebenes Thema, die Technik kann freigewählt werden: Bleistiftzeichnungen, Filzstift, Wasserfarben, Collagen – alles ist erlaubt.

Ein kostenloses Skizzenbuch (Format: A6, 32 Seiten) bekommen Sie im Bürgertreff. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Das Skizzenbuch kommt dann per Post zu Ihnen.

Wenn Ihr Skizzenbuch fertig ist, schicken Sie es uns zurück oder geben Sie es direkt im Bürgertreff ab. Anschließend wird Ihr Skizzenbuch digitalisiert und auf der Internetseite www.sketchbook.hamburg online gestellt.

Zum Jahresende – falls Corona das zulässt - planen wir eine Ausstellung aller Skizzenbücher im Bürgertreff.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.sketchbook.hamburg